CURAVIVA Bildung - Bildung - CURAVIVA Weiterbildung - Veranstaltungen - Impulsworkshops
Impulsworkshops

Aktuelle Impulsworkshops

Die Impulsworkshops von CURAVIVA Weiterbildung haben zum Ziel, Ihnen Inputs zu verschiedenen Themen Ihres Arbeitsalltags zu vermitteln. Ausgewiesene Fachreferent/innen halten ein kurzes Referat, danach entsteht Raum für Diskussion und Austausch. Die Veranstaltung klingt danach mit einem kleinen Apero aus.

Wahrung von Rechten und Pflichten der Institutionsbewohnenden als Führungsaufgabe

Rechtsfragen rund um die Freiheiten, Selbstbestimmung und den Schutz von BewohnerInnen bzw. Betreuten in stationären Einrichtungen spielen für Führungs- und Leitungspersonen eine zunehmende Rolle. Sicheres Wissen zu den rechtlichen Grundlagen der begleitenden und betreuenden Arbeit ermöglicht eine klare Definition der Aufträge und Dienstleistungen und kann klärend für die Arbeit mit Angehörigen und Beiständen wirken.

Im Rahmen dieses Impulsworkshops werden einerseits die wesentlichen Rechtsgrundlagen und Spielräume zu Freiheit und Schutzansprüchen der Betreuten und BewohnerInnen thematisiert und andererseits anhand Ihrer Fragen aus der Praxis die oft notwendigen Abwägungen zwischen Schutz und Selbstbestimmung beleuchtet.

Datum: 5. Juni 2019, Luzern
Ort/Zeit: Luzern, 17.30 bis 19.30 Uhr (anschliessend Apéro)

>> Detailinformatipnen und Anmeldung


Vom Heim zur Stiftung oder Aktiengesellschaft? Vor- und Nachteile der verschiedenen Gesellschaftsformen

Die Professionalisierung hält in allen Bereichen von sozialmedizinischen Institutionen Einzug. In diesem Zusammenhang stellt sich auch die Frage nach der geeigneten Gesellschaftsform, um den Herausforderungen in Zukunft gewachsen zu sein.

Häufig führt die Entwicklung weg vom traditionellen Heim hin zur Organisationform einer Stiftung oder Aktiengesellschaft. Dies bringt nicht nur rechtliche Fragen, sondern auch viele weitere (kulturelle) Veränderungen mit sich. Ein Entscheid also, den es aus verschiedenen Gründen gut zu überdenken gilt.

Wir nutzen diesen Impulsworkshop, um ein zentrale Fragen rund um solche Veränderungen aufzunehmen. Nebst einem theoretischen Input berichten VertreterInnen aus Institutionen, die einen solchen Wandel mitgestaltet haben, im Rahmen eines Podiumsgesprächs von ihren Erfahrungen.

Datum: 27. August 2019
Ort/Zeit: Zürich, 17.30 bis ca. 18.45 Uhr (anschliessend Apéro)

>> Detailinformatipnen und Anmeldung

Downloads
FLY_Rechte&Pflichten 134 KB
FLY_Vom Heim_zur_AG 487 KB
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln